Entsparen mit dem Shiller CAPE – Entnahmestrategien (Teil 6)

Entnahmestrategie Shiller CAPE Waage

…dass sie einen eigenen Artikel verdienen: Die CAPE-Entnahmeregeln. Was macht die CAPE-Regeln so besonders? Eine Entnahmeregel ist im Prinzip eine Formel, die für jedes Jahr der Entnahmephase einen Entnahmebetrag berechnet. Dafür besitzt sie eine oder mehrere Eingangsgrößen und Parameter. Je mehr unabhängige Faktoren die Formel dabei berücksichtigt, desto präziser und robuster wird sie im Regelfall. Die konstante Entnahme, die William Bengen und die Trinity-Studie nutzen, ist noch eine ziemlich plumpe Regel. Sie kennt nur die initiale Entnahmerate als einzige Eingangsgröße (und vielleicht noch die Inflation). Mit der konstanten Entnahme entnimmt man jedes Jahr stur der gleiche Geldbetrag aus dem Portfolio,…

Die 752- und die 173-Regel: Wie viel kosten dich deine Gewohnheiten?

Die 752- und 173-Regel

…es auf meiner Webseite den Opportunitätskostenrechner mit dem Du die regelmäßigen Gewohnheitsausgaben schnell berechnen kannst, um direkt wahre Kostenfresser zu identifizieren: http://tipps-zum-investieren.de/tools/opportunitaetskosten-rechner/ Dort kann man auch erkennen, dass die 752er Regel durchaus als Fausformel brauchbar ist. Wem die in der Regel unterstellten 7% zu viel oder zu wenig sind, kann im Rechner einfach die eigene Rendite eintragen. Viele Grüße, Johannes Inga Hallo! Richtig gut dein Blog! Vielen Dank, du bereicherst mein Leben! Kennst du eine gute App, in der man seine Ausgaben tracken kann? Jedesmal, wenn man Geld ausgibt, gleich dort eintragen. Dann sieht man mal, wie viel Geld man…

Die Dividenden-Strategie: Der große Selbstbetrug

Geldautomat

…Dividenden die neuen Zinsen? Die Überlegung der Dividenden-Anleger lautet in etwa so: Aktienkurse schwanken im Zeitverlauf – und das mitunter ziemlich stark. Wenn ich jetzt einfach in Firmen investiere, die Dividenden ausschütten und nur diese Dividenden als meinen „Gewinn“ betrachte, dann können mir die Schwankungen des Aktienkurses (der Wert meines Firmenanteils) egal sein. Auch in einem Börsencrash erhalte ich ja weiterhin regelmäßig meine Dividende. Manchmal liest man sogar Aussagen wie „Dividenden sind die neuen Zinsen“. Eben weil eine regelmäßige Dividendenzahlung den Eindruck erweckt, genauso stetig zu sein wie die Zinsen bei einem Festgeld-Konto. Im Endeffekt ist dieses Denkweise aber die…

Portfolios dynamisch entsparen – Entnahmestrategien (Teil 5)

Dynamische Entnahmestrategien Portfolio

…konstante, inflationsbereinigte Entnahme mit cFIREsim demonstriert. Allerdings beherrscht cFIREsim darüber hinaus auch einige dynamische Entnahmeregeln. Diese könnt ihr auf der Startseite des Rechners im Dropdown-Menü unter Spending Plan auswählen. Hier stehen folgende Auswahlmöglichkeiten bereit: Auswahlmöglichkeit Entnahmeregel Inflation Adjusted Konstante, inflationsbereinigte Entnahme Not Inflation Adjusted Konstante Entnahme ohne Inflationsausgleich % of Portfolio Prozentuale Entnahme, sowie Bengens Floor-Ceiling-Regel durch Hinzufügen von Sockel- und Deckelbetrag (Defined Value) Hebeler Autopilot Entnahmeregel auf Basis der statistischen Lebenserwartung Variable Spending Ähnlich wie Bengens Floor-Celing-Regel, aber mit „gebremstem“ Anstieg der Entnahmebeträge (einstellbar über Z Value) Guyton-Klinger Komplexe Entnahmeregel, im Ergebnis der prozentualen Entnahme recht ähnlich VPW (Variable…

So gehe ich mit 40 in Rente – Mein Masterplan für die finanzielle Unabhängigkeit

Cannock Chase 40 Zone

…und in der zweiten Hälfte besonders schlechte Jahre (z.B. -4% p.a.) hat man zwar im Mittel 4,6% p.a. aber das Pech, dass in der falschen Hälfte der Renditeturbo gezündet wurde. (Oliver hatte das Thema im letzten Beitrag zur 4%-Regel ja schon für den Entnahmeprozess angerissen.) Mich würde jetzt noch interessieren, wie Du die Krankenversicherung loswerden möchtest. Als ich noch das Ziel FI erstrebenswert fand, hatte ich mich auf das Modell Mini-Job mit automatischer KV konzentriert – aber wie willst Du die KV denn komplett vermeiden? Und in welchem Land? LG Dummerchen Oliver Hi Dummerchen, so habe ich es mir in…