Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Musterdepot Bewertung Aktien buy and hold

12
Stück Bezeichnung WP-Art
WKN
Kurs
Datum
Wert
Spesen
seit Kauf Kurs
Börse
+/- in EUR
in %
+/- in EUR
in %
in EUR
Gewichtung
Summe offener Positionen in EUR 22.912,14
35,55
+140,05
+0,56%
+1.820,07
+7,94%
24.767,76
Barbestand (inkl. Zinsen und Dividenden) Ein-/Auszahlung vornehmen 2.052,31
Gesamtwert +1.820,07 26.820,07
71 MONDELEZ INTERNATIONAL INC.
Aktie
A1J4U0
35,16
02.01.19
2.496,36
3,95
Chart "MONDELEZ INTERNATIONAL INC." 42,63
Tradegate
+50,41
+1,69%
+526,42
+21,08%
3.026,73
12,22%
Aktion zu dieser Position ausführen
3 ALPHABET INC A
Aktie
A14Y6F
928,48
02.01.19
2.785,44
3,95
Chart "ALPHABET INC A" 995,37
Xetra
-10,29
-0,34%
+196,72
+7,06%
2.986,11
12,05%
Aktion zu dieser Position ausführen
13 MUENCHENER RUECKVERSICHERUNGS-
GESELLSCHAFT AG
Aktie
843002
189,25
02.01.19
2.460,25
3,95
Chart "MUENCHENER RUECKVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG" 204,20
Xetra
+41,60
+1,59%
+190,40
+7,73%
2.654,60
10,71%
Aktion zu dieser Position ausführen
61 COCA-COLA CO
Aktie
850663
41,35
02.01.19
2.522,35
3,95
Chart "COCA-COLA CO" 40,58
Xetra
-16,47
-0,66%
-50,92
-2,01%
2.475,38
9,99%
Aktion zu dieser Position ausführen
18 APPLE INC
Aktie
865985
138,92
02.01.19
2.500,56
3,95
Chart "APPLE INC" 150,69
Tradegate
-10,62
-0,39%
+207,91
+8,31%
2.712,42
10,95%
Aktion zu dieser Position ausführen
2 AMAZON COM INC
Aktie
906866
1.354,00
02.01.19
2.708,00
3,95
Chart "AMAZON COM INC" 1.423,00
Tradegate
-27,84
-0,96%
+134,05
+4,95%
2.846,00
11,49%
Aktion zu dieser Position ausführen
35 NESTLE SA
Aktie
A0Q4DC
70,90
02.01.19
2.481,50
3,95
Chart "NESTLE SA" 77,80
Xetra
-3,50
-0,12%
+237,55
+9,57%
2.723,00
10,99%
Aktion zu dieser Position ausführen
14 ALLIANZ SE
Aktie
840400
175,94
02.01.19
2.463,16
3,95
Chart "ALLIANZ SE" 190,14
Xetra
+83,16
+3,22%
+194,85
+7,91%
2.661,96
10,74%
Aktion zu dieser Position ausführen
28 MICROSOFT CORP
Aktie
870747
89,09
02.01.19
2.494,52
3,95
Chart "MICROSOFT CORP" 95,77
Xetra
+33,60
+1,26%
+183,09
+7,33%
2.681,56
10,82%
Aktion zu dieser Position ausführen

Zusätzlich zu einem weltweiten ETF Bestand. Ist so ein Aktiendepot gut zum Vermögensaufbau "buy and hold" ?.

"Weniger ist mehr."

@49er

Für eine Buy- and Holdstrategie sind das zu wenig Titel. Ich würde bei Einzelwerten auf mindestens 20 gehen. Wenn hier ein Einzelwert absackt, schlägt das so richtig durch. Allerdings lohnt sich eine weitere Diversifizierung bei dem geringen Vermögen nicht. Ich verstehe jedoch nicht ganz warum du noch zusätzlich Einzelwerte kaufst, wenn du schon in weltweite ETFs investiert hast? Das bringt keine Vorteile. Ich würde die 27k einfach mit in die ETFs investieren.

Klasse, ich empfehle dir noch das per Excel zu machen und dann mit der Formel Zins auf die durchschnittliche Jahresrendite herunterzubrechen, denn nach ein paar Jahren können die absoluten Prozente sehr hoch aussehen.

Desweiteren das Selbe für die Netto-Rendite, denn bei jedem Favoritenwechsel, geht ja einiges an den Staat, vor allem wenn man weit im Plus ist.

Ich habe nur Aktien und noch nie ETFs gehabt 😉

»In meinem Alter begreife ich, dass Zeit mein kostbarster Besitz ist.« »Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.« »Eine Aktie zu verkaufen die fällt, ist in etwa so, als ob man ein Haus für 100.000 Dollar kauft und es verkauft, sobald jemand 80.000 Dollar dafür bietet.« Buffett

Update/Erweiterung Musterdepot Aktien buy and hold:

29 AIRBUS GROUP SE
Aktie
938914
84,56
02.01.19
2.452,24
3,95
Chart "AIRBUS GROUP SE" 117,84
Xetra
+45,82
+1,35%
+961,17
+39,19%
3.417,36
8,98%
71 MONDELEZ INTERNATIONAL INC.
Aktie
A1J4U0
35,16
02.01.19
2.496,36
3,95
Chart "MONDELEZ INTERNATIONAL INC." 44,62
Tradegate
+42,60
+1,36%
+667,71
+26,74%
3.168,02
8,33%
 
18 APPLE INC
Aktie
865985
138,92
02.01.19
2.500,56
3,95
Chart "APPLE INC" 169,42
Tradegate
+19,26
+0,63%
+545,05
+21,79%
3.049,56
8,01%
35 NESTLE SA
Aktie
A0Q4DC
70,90
02.01.19
2.481,50
3,95
Chart "NESTLE SA" 84,70
Xetra
-17,50
-0,58%
+479,05
+19,30%
2.964,50
7,79%
 
28 MICROSOFT CORP
Aktie
870747
89,09
02.01.19
2.494,52
3,95
Chart "MICROSOFT CORP" 104,78
Xetra
+22,96
+0,78%
+435,37
+17,45%
2.933,84
7,71%
 
2 AMAZON COM INC
Aktie
906866
1.354,00
02.01.19
2.708,00
3,95
Chart "AMAZON COM INC" 1.586,25
Tradegate
+12,74
+0,40%
+460,55
+17,00%
3.172,50
8,34%
 
31 PROCTER & GAMBLE CO
Aktie
852062
80,42
02.01.19
2.493,02
3,95
Chart "PROCTER & GAMBLE CO" 92,73
Tradegate
+14,26
+0,49%
+377,66
+15,14%
2.874,63
7,55%
 
3 ALPHABET INC A
Aktie
A14Y6F
928,48
02.01.19
2.785,44
3,95
Chart "ALPHABET INC A" 1.048,51
Xetra
+18,00
+0,57%
+356,14
+12,78%
3.145,53
8,27%
 
14 ALLIANZ SE
Aktie
840400
175,94
02.01.19
2.463,16
3,95
Chart "ALLIANZ SE" 198,28
Xetra
+11,76
+0,42%
+308,81
+12,53%
2.775,92
7,29%
 
27 MERCK KGAA
Aktie
659990
90,62
02.01.19
2.446,74
3,95
Chart "MERCK KGAA" 101,65
Xetra
+17,55
+0,64%
+293,86
+12,01%
2.744,55
7,21%
 
13 MUENCHENER RUECKVERSICHERUNGS-
GESELLSCHAFT AG
Aktie
843002
189,25
02.01.19
2.460,25
3,95
Chart "MUENCHENER RUECKVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG" 211,00
Xetra
+23,40
+0,86%
+278,80
+11,33%
2.743,00
7,21%
 
61 COCA-COLA CO
Aktie
850663
41,35
02.01.19
2.522,35
3,95
Chart "COCA-COLA CO" 41,61
Xetra
+1,22
+0,04%
+11,91
+0,47%
2.538,21
6,67%
 
66 PFIZER INC
Aktie
852009
38,12
02.01.19
2.515,92
3,95
Chart "PFIZER INC" 37,88
Tradegate
+7,26
+0,29%
-19,79
-0,78%
2.500,08
6,57%
"Weniger ist mehr."

Ich fasse zusammen wie folgt:

IT: Apple, Aphabet, Amazon, Microsoft, Konsum: Mondelez, Nestle, Procter, Pharma: Merck, Pfizer, Marken/Ketten: CocaCola, Verischerung: MünchnerRück und Allianz

Länderverteilung: USA: 7, Europa 4 davon DE 3, also insgesamt 11 Titel.

Ich sehe folgende Überschneidungen: 4 x IT/HighTech: Warum Firmen die sich alle irgendwie parallel entwickelt haben und wahrscheinlich entwickeln werden. 2 davon reichen. MünchnerRück und Allianz: Beide aus DE und quasi im gleichen Segment scheint auch nicht sinnvoll. Eine von beiden streichen.

Pharma und ggf. etwas Chemie bei Merck: Beide Firmen sind bei den Wachstumsstories (Gentherapien bei Krebs, Insulin, Gentechische Medikamente) der Pharmaindustrie nicht so richtig dabei. Mal darüber nachdenken zumindest eine der beiden auszutauschen: In Richtung Novartis, Roche, Novo Nordisk, Amgen oder Gilead reinnehmen?

Fazit:

1.) Ländermischung stimmt.

2.) Branchenmischung noch mal überdenken? Insgesamt bis 15 Titel erweiterbar.

Es fehlen Energie/Rohstoffe (RoyalDutch), Marken (Nike, VF, Starbucks, Mcdonalds, ggf. Beiersdorf), Industrie und Chemie (Parker, ITW, Emerson, Hexagon....)

Hey 49er,

allgemein zu den Tech-Aktien.

Du hast 3 von den Big Four, Facebook fehlt dir. Alle 4 Unternehmen sind wahrscheinlich 2Big2Fail, dennoch haben derzeit Facebook und Apple massive Probleme mit ihren Produkten. FB auf der Datenschutzseite und Apple bei Innovation. Amazon und Google kann nichts so leicht zum Schwanken bringen, nicht mal Rekordstrafen von irgendwelchen Ländern oder der EU, das sind Peanuts für Google.

Microsoft gehört für mich eigentlich wieder in die Liste aufgenommen (Big 5) ... die waren lange im Dornröschenschlaf, aber mit dem neuen Chef haben sie auf Cloud-Strategie umgeschwenkt und innerhalb weniger Jahre einiges an Boden gutgemacht.

Mehr über die großen Vier steht in diesem Buch: The Four, The hidden DNA of Amazon, Apple, Facebook and Google.

LG

Fin Frei Club

M

"Weniger ist mehr."

"Weniger ist mehr."

Das sind sehr interessante Einblicke, vielen Dank

"Weniger ist mehr."

 

"Weniger ist mehr."

Kauf 11 Aktien Berkshire Hathaway US0846707026

"Weniger ist mehr."

"Weniger ist mehr."

"Weniger ist mehr."

"Weniger ist mehr."

Leider ist im Musterdepot-Gesamtwert die Dividenden-Ausschüttung der Aktien nicht enthalten.

Wie kann ich sehr schnell die einzelnen Dividendenerträge der Einzelaktien zum aktuellen Zeitpunkt ermitteln ?

Gibt es da eine Homepage, App oder Software ?

"Weniger ist mehr."

Schönes Depot, viele Überschneidungen mit meinem.

Mit den Dividenden ist das so eine Sache. Die Finanzseiten stimmen zumeist nicht 100%. Als Anhaltspunkt kann man die zb beim comdirect informer (dort habe ich mein Musterdepot) unter Analyse raussuchen.

Aber stimmen eben nicht immer 100%. Teilweise gibt es bei Aktien auch Sonderausschüttungen, die werden zumeist gar nicht abgebildet.

Da ich mir immer die Quartalszahlen der Unternehmen ansehe, suche ich dann immer dort die Dividenden raus (also unter Investor Relations des entsprechenden Unternehmens). Der Wert kommt dann in mein Excel.

Wenn ich mal eine Dividendenerhöhung verpasst habe, merke ich es ja spätestens bei der Ausschüttung.

Nachtrag: das sind natürlich alles Aktien, die schon sehr gut gelaufen sind. Ob zb die 4 Tech-Aktien, die alle im Bereich bei einer Marktkapitalisierung von 1 Billionen liegen, noch groß steigen können, muß jeder für sich entscheiden. Ich habe nur noch Microsoft. Amazon fängt meiner Ansicht nach an, sich zu verzetteln. Bald kann ich da auch zum Zahnarzt und den Ölwechsel machen. Preise sind manchmal gut, teilweise aber auch völlig überteuert.

 

Es ist schön mal wieder ein Einzel-Aktiendepot zu sehen, während doch die meisten auf ETFS setzen.

Die Frage ist eben in welcher Situation man ist und welches Ziel man verfolgt. Bis zu einer gewissen Depotgröße muss fast schon zu ETFS greifen, weil man sonst keine ausreichende Diversifikation hat. Ich würde zb pauschal sagen, dass man bis 50.000 € mit ETFS besser dran ist, aber gehen tut natürlich alles.

Wie bereits erwähnt wäre auch mir die Anzahl der Titel zu gering, zumal innerhalb dieser Auswahl auch sehr große Schwerpunkte liegen.

Im wesentlichen hast du US Tech Titel und Dividendenaktien. Beides kann ich verstehen, aber es sind auch zwei Bereiche auf denen die meisten Anleger ihren Fokus haben.

Ich selber halte überwiegend Aktien in Form von ETFS, habe aber derzeit auch 10 Einzeltitel. Dadurch beschäftige ich mich mehr mit einzelnen Unternehmen und lerne immer was dazu. Manchmal lerne ich auch aus Fehlern. Meine ersten Aktien habe ich danach gekauft welche Firmen ich "mag". Heute schaue ich mehr auf Value Kriterien oder wie ich ein Unternehmen in meinem Gesamtdepot sehe. Wie Absprung_2020 gesagt hat, würde ich zb in deinem Depot Titel aus den Bereichen Energie/Rohstoffe, Immobilien, Industrie und Chemie beimischen.

Bei mir bleibt allerdings ein komisches Gefühl wenn jemand sein Einzelaktien Depot als Buy and Hold vorstellt. Wer auf einzelne Titel setzt, betreibt ja bewusst Stockpicking. D.h. er bewertet Unternehmen und kauft die, die er für besser hält. Ist man konsequent muss man seine Unternehmen dann aber auch im Auge halten und wieder verkaufen wenn die Unternehmensbewertung nicht mehr stimmt.

Beispiel Nestle: Aktuell ungefähr auf Allzeithoch, mit magerer Dividende. Hinzu kommt meines Wissens, dass man die schweizer Quellsteuer jedes Jahr zurückfordern muss. Würde ich aktuell nicht kaufen.

Ich wünsche dir aber viel Erfolg und berichte gerne weiter, ich finde solche Depots sehr interessant und lehrreich - auch und besonders für alle ETF-ler, die einfach mal sehen, dass es natürlich auch anders geht.

Zitat von 49er am 9. November 2019, 11:44 Uhr

Wie kann ich sehr schnell die einzelnen Dividendenerträge der Einzelaktien zum aktuellen Zeitpunkt ermitteln ?

Ich finde ariva ganz gut, Bilanzkennzahlen bis teilweise 2000, Kurse als CSV herunterladbar, ...

»In meinem Alter begreife ich, dass Zeit mein kostbarster Besitz ist.« »Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.« »Eine Aktie zu verkaufen die fällt, ist in etwa so, als ob man ein Haus für 100.000 Dollar kauft und es verkauft, sobald jemand 80.000 Dollar dafür bietet.« Buffett
12