Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kiev

Ich bin Kiev, U40 und wohne mit Familie im tiefen Süden Deutschlands. Das Ziel für die absolute Freiheit ist auf ein Alter von 50 Jahren angesetzt. Ich würde sie gerne noch früher erreichen. Eventuell werde ich meine Arbeitszeit reduzieren sobald ich mich dazu sicher genug fühle.

Ende 2016 bin ich auf das Thema finanzielle Freiheit gestoßen. Ich habe diverse inspirierende Bücher gelesen wie The Millionaire Next Door, Early Retirement Extreme, Rich Dad Poor Dad, Bodo Schäfer, Narren des Zufalls und viele mehr.

Am Anfang bin ich vor allem auf englischsprachigen Foren unterwegs gewesen. MMM hat mich am meisten inspiriert, da ich ihm vom Alter, Familiensituation und Hobbies sehr ähnlich bin. Mich haben nur die ganzen 401k, Roth usw. Themen in diesen Foren gestört, da sie in Deutschland nicht anwendbar sind. So bin ich auf die ganzen deutschen Blogs gestoßen. Ein gutes Forum hat mir noch gefehlt. Vielleicht baut sich dieses ja zu einer umfangreichen Datenbank über viele Themen aus.

Mein Portfolio ist aktuell auf Immobilien konzentriert. Das werde ich beibehalten, da meine Frau und ich vom Fach bzw. handwerklich lernfähig und lernwillig sind und auch diverse Dinge selbst in die Hand nehmen. Der Zinseszins Effekt oder Schneeball Effekt wirkt auch bei solchen Dingen. Wenn man in „jungen“ Jahren Gas gibt kann man von dem Erfolg für die Arbeit und den Aufwand langfristig profitieren.

Ich werde innerhalb der nächsten 10 Jahren ein 300k Portfolio aufbauen, damit ich grob 1000€ als zusätzliche passive und nicht an Immobilien stark korrelierte Einkommensquelle habe. Der erste Schritt mit etwas über 1k ist bereits geschafft. Ich bin aktuell noch sehr langsam bei dem Einstieg in die Börse, da ich maximale Sondertilgungen bei den Darlehen für die Einheiten nutze. Spätestens ab 03/2018 habe ich mit einem Wegfall eines Darlehens mit der höchsten Ratenzahlung neue Möglichkeiten für Aktienkäufe. Dieses Darlehen ist für unsere privat genutzte Einheit, somit zahlen wir immerhin schon bald keine Miete in Form von Zinsen mehr.

Eventuell kaufe ich in den nächsten 2 Jahren ein weiteres MFH und werde das Aktienansparen dann langsam weiter laufen lassen. Dazu muss ich allerdings eine sehr gute Gelegenheit finden.