Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumWohnen und LebenGaragendach begrĂŒnen
Bitte oder Registrieren, um BeitrÀge und Themen zu erstellen.

Garagendach begrĂŒnen

Hallo 😉 Wir wollen gerne unser (noch tristes) Garagendach begrĂŒnen. Die Garage ist eine Fertiggarage und schon etwas Ă€lter. Das Dach selbst wird von einer Art Rahmen, der circa 20 cm hoch ist, umgeben. Meiner Meinung nach eignet sich das gut, um da etwas anzupflanzen. Hat jemand schon mal ein Ă€hnliches Projekt verwirklicht? Auf was mĂŒssen wir achten? NatĂŒrlich fragen wir Google aber da ist von „bloß nicht“ bis „kein Problem“ wieder mal alles zu finden.

Ja, wurde bei uns gemacht.

Wie das geht? Kommt darauf an was man will:

DachbegrĂŒngung wegen Umweltschutz oder Dachgarten; im Falle Dachgarten Hochbeete oder echter Garten mit relativer Tiefwurzeloption.

Bei Ihrer Beschreibung kommt eher nur Hochbeete in Frage, selbst Magerbodendach wird schon knapp, sollte aber gerade noch gehen.

Stichworte sind Statik prĂŒfen, Abdichtung (hat bei uns der Profi gemacht), Drainage mit Überlaufsicherung und WasserabfĂŒhrung, die ja aber irgendwie schon bestehen muss. Absturzsicherung ist ebenfalls vorgeschrieben, falls es begehbar sein soll. Magerboden beim LandschaftsgĂ€rtner bestellen. Je nach Menge wird das schichtweise und je Materialkomponente hochgeblasen und auf dem Dach gemischt oder fertig gemischt per Big bag abgeladen und aufgeschnitten. Magerpflanzen rein oder per Zufallszuflug-BegrĂŒnung.

Bei uns jetzt so: Begehbare MagerbodenflÀche mit Trittsteinen und zusÀtzlich Hochbeete! Statik gab das her.

Danke @absprung_2020 fĂŒr deine EinschĂ€tzung, das hilft mir gut weiter.