Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Wann hört ihr wirklich auf?

@Andreas:

Schön dass dir der Austausch hier geholfen hat und du andere Meinungen und Sichtweisen zulassen kannst. Wichtig erscheint mir zu erwähnen, dass man für sich akzeptiert wie man geprägt ist.

In meinem Umfeld gibt es soviel Umstrukturierung, Fluktuation und virtuelle Teams, dass gar keine Bindung entsteht.
Ein Beamter wird von seiner Mentalität anders sein als ein Start-up Mitarbeiter. Zudem prägt einem das Umfeld enorm. Letztendlich sind es deshalb gar nicht so sehr die eigenen Bedürfnisse die uns hauptsächlich prägen wie wir sind oder was wir vielmehr meinen zu brauchen um zufrieden zu sein und uns wohl zu fühlen.

 

Vergleiche sind wirklich sehr relativ zu bewerten, aber ich verstehe es, wenn jemand noch jung ist und es braucht, der Größte zu sein. So wie mein junger Neffe mit 1.92 m der Größte in unserem Umfeld ist und keine Lust hat, dem Verein der langen Menschen beizutreten, denn dort ist 1.90 m die Mindestgröße! 😉

Liebe Grüße, Laura Maelle