Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Nachhaltiges ETF-Portfolio - geht das denn?

https://www.youtube.com/watch?v=QWfzim9Ttyc

»In meinem Alter begreife ich, dass Zeit mein kostbarster Besitz ist.« »Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.« »Eine Aktie zu verkaufen die fällt, ist in etwa so, als ob man ein Haus für 100.000 Dollar kauft und es verkauft, sobald jemand 80.000 Dollar dafür bietet.« Buffett

Guten Morgen nach Kalifornien (05.20). Hallo Tim, die Grafik von Herrn Mann endet im Jahr 2000. Im Text vom 3. Link findest du alles genau erklärt wie es sich mit Balls Grafik verhält.

Hallo Alleges, wie kann ich ein Klimaleugner sein wenn ich eine Grafik einstelle die die ganzen Klimaschwankungen gut ersichtlich über einen langen Zeitraum abbilden. Was mich stört ist wenn jemand hingeht und die Hoch und Tiefs so abflacht das sein Hockey Stick genau rein passt. Aber alles sehr schön beschrieben im Artikel. Ob nun „Menschen gemacht“ oder nicht kann ich nicht beurteilen. Ich hätte normalerweise einen Bericht der Mann/Ball Hockey Stick Story vom Spiegel/Welt/Sueddeutscher/Zeit/Focus etc. verlinkt, aber wo steht da ein Artikel? Ob Herr Ball die Evolution leugnet oder er Ornithologisch seine Nachbarin bearbeitet hat, shit happens. Balls Wikipedia Seite ist gestern übrigens noch bearbeitet worden, vielleicht war ja „Andol“ unterwegs (siehe Link).

https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2019-29/artikel/knuttis-gruner-schatten-die-weltwoche-ausgabe-29-2019.html

UPDATE 8. 9.  "Andol" Andreas Lieb hat bearbeitet: Ball 37%  Mann 61%.

Den englischsprachigen Film hatte ich irgendwo mal im Fernseh gesehen, auf youtube aber nur einen einzigen mit deutscher Synchronstimme gefunden. Der hat nun mal den etwas provokanten Anfangstext.

Danke „dev“ für den Link, den schaue ich mir heute Abend in Ruhe an.

@victor

Du findest doch schon recht viel Infos dazu unter den angeführten Links. In der Eiszeit waren Orbitalparameter der initialie Auslöser jetzt ist es die Verbrennung fossiler Brennstoffe / Freisetzung von Klimagasen. Es gibt viele Einflussfaktoren für das Klima (Aerosole, Bewölkung, Albedo (Rückstrahlung), Treibhausgase, Sonneneinstrahlung). Die Prozesse können sich selbstverstärken. Abschmelzen führt zu weniger Rückstrahlung da die Oberfläche dunkler wird, Meeresströumgen verändern sich. Das können selbstverstärkende Prozesse sein, die mit der Zeit ablaufen.  Du musst daher auch die Zeitskalen im Blick haben über die eine Klimaveränderung abläuft. In 100 Jahren 1 Grad mehr führt eben zu einer Hockeystickform, da es ziemlich rapide ist.

 

@fg-lifestyle

Es ist ziemlich relevant für die Glaubwürdigkeit eines Wissenschaftlers, ob er eine der am besten bewiesenen Theorien in der Biologie, die Evolution, ablehnt, sich also wissenschaftlichen Erkenntnissen verschließt. Würden Sie einem Arzt trauen, der eine neues Heilmittel anpreist aber gleichzeitig seine Behandlung nach der 4-Säfte-Lehre ausrichtet und bei einer Fiebererkrankung zum Aderlass rät? Das ist doch absurd.

@allegges

Es scheint Missverständnis vorzuliegen, bitte schau dir die beiden Links nochmal an, wenn man nach den Grafiken geht ist der Anstieg eben nicht rapide sondern es müsste 9 Grad Wärmer sein!

Eigentlich ja sogar noch mehr, da es weniger Rückstrahlung gibt usw.

 

Während eine sehr kleine aber lautstarke Gruppe von Realitätsverweigerern den Klimawandel leugnet und sinnlose Debatten heraufbeschwört, geht dem Rest der Welt wertvolle Zeit verloren. Zeit, die wir dringend nutzen müssten, um einen Kurswechsel einzuleiten und Wirtschaft und Gesellschaft umzustrukturieren. Aber nein, die Minderheit scheint zu gewinnen, Populisten gewinnen überall auf der Welt an Einfluss und kommen in politische Ämter. Wir fahren den Karren vorsätzlich an die Wand. Tolle Leistung!

Hallo zusammen! In dieser kleinen Anekdote hat unter anderem Aldon, Alias Andreas Lieb eine Schlüsselrolle inne. Er schreibt wie bekannt im Fall Ball/Mann auf Wikipedia. Dort bearbeitet er Themen wie zum Beispiel die Windenergie oder EIKE e.V., um nur zwei zu nennen. Wenn man den auf einem älteren Post gelinkten Zeitungsartikel gelesen hat weiss man wie er vorgeht und warum. Da er im Vorstand einer Genossenschaft für Erneuerbare Energie sitzt wird er mit dieser Tatsache plötzlich zum LOBBYISTEN. Nun macht es natürlich richtig viel Sinn die Artikel über Ball (37%), Mann (61%), EIKE e.V. (27.8%), Erneuerbare Energien (34.9%), CO2 Steuer (4.2%) und Windernergie (53,6%) zu bearbeiten und sein Lobbying wirken zu lassen. Die Einträge über Ball/Mann auf Wikipedia erscheinen nun in einem ganz anderen Licht.

Hier noch eine Dokumentation der finnischen staatlichen Rundfunkgesellschaft YLE. Das Hockey Team in Aktion, sehr spannend:

https://dotsub.com/view/5f8d2e23-2a7d-48c6-bc71-2e4dedba9675

Noch zwei sehr kontroverse Meinungen über den Fall Ball/Mann.

Podcast Mathias Broeckers
https://www.youtube.com/watch?v=rSq33aCrmOI

https://www.broeckers.com/2019/09/03/immer-dieselben/?fbclid=IwAR1qus5DWVVdbny7jTNntbFUf26-w9knh117sG5RcFOwZGJ2JvrIlMZQxsw

Podcast Rainer Rupp
https://kenfm.de/tagesdosis-30-8-2019-klimabetrug-gerichturteil-stuerzt-co2-papst-vom-thron/

In dem Kommentarfeld beider Autoren, die man unbedingt lesen sollte falls man Zeit mitbringt, einige Links sind dort eingefügt, wird jedes neue Argument direkt wieder zerrupft. Genug Material um sich eine eigene Meinung zu bilden.

Also ich warte eigentlich darauf, dass mein Argument mal zerpflückt wird. Hat Klimafakten nichts dazu, dass sich ihre Fakten irgendwie widersprechen?

Ich kenne zwar diesen Broeckers nicht aber ich frage mich immer nur, wenn die den Kapitalismus so sehr hassen, warum ziehen die nicht einfach ins sozialistische Paradies ihrer Wahl, gibt doch mehr als genug Möglichkeiten dafür auf der Welt.

Hallo @viktor

@fritz und ich haben nun über viele Posts mit dem Verweis auf die seriöse wissenschaftliche Forschung uns mit ihren falschen Behauptungen zu  Themen wie CO2-Düngung, was eine wissenschaftliche Theorie ist und welchen Effekt CO2 hat auseinandergesetzt. Bitte sehen Sie uns nach, dass wir möglicherweise das Interesse daran verloren haben uns stets mit neuen ihrerseits konstruierten Gegenbeweisen auseinanderzusetzen. Sie sind nicht wirklich an einem Diskurs interessiert. Sie springen von Thema zu Thema, sobald sie merken, dass Sie keinen Punkt machen können. Sie vergleichen Äpfel mit Birnen und sagen dass der Apfel kein Apfel sein kann, da er nicht wie eine Birne aussieht.

Ja ok cool, Co2 Düngung ist also auch ne falsche Behauptung, wenn ihr noch so nett wärt das den Landwirten mitzuteilen, die wären euch mit Sicherheit dankbar. Das mit den Äpfeln und Birnen kannst du denen auch gleich nochmal erklären.

Dann mal weiter viel Erfolg bei der Aktienauswahl, bei der Klimakompetenz wüsste ich nicht was da schief gehen könnte.

@viktor

Schau dir meine Antwort auf deine Aussage mehr CO2 sei gut denn "CO2-Düngung = Mehr Pflanzenwachstum" vom 25. August 2019, 17:40 Uhr nochmal an. 😉

Ja na logisch, ist doch alles geklärt. Sag einfach bescheid wenn der Ökohedgefonds aufgelegt wurde, Ray Dalio sollte sich schon mal warm anziehen. Oder eher nicht, wegen Klimaerwärmung und so?

Es gibt übrigens eine Verschwörungstheorie unter den Klimaleugnern. In Wirklichkeit steckt Greta Thunberg hinter dem Angriff auf Aramco und hats den Rebellen unterschoben.

Inzwischen gibt es einige Robo-Advisors/Online-Plattformen, die weiterhelfen können, siehe

http://prof-soehnholz.com/robo-esg-verantwortungsvolle-online-investments-im-vergleich/

Viele Grüße

Dirk

Ich verweise auf einen schönen Artikel von der GLS Bank:

https://www.altii.de/de/topics/288/nachhaltige-etfs-macht-das-sinn/