Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumETFs und Wertpapier-DepotsIndex - Probleme ?
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Index - Probleme ?

Hallo liebe Frugalisten, Frugalistinnen und Frugalist-Sonstigen,

ich habe mich endlich dazu entschlossen den ersten Schritt zu machen.
Nach dem Buch "Souverän investieren für Einsteiger. Wie Sie mit ETFs ein Vermögen bilden" von Kommer Gerd blieb mir ja auch eigentlich nichts anderes mehr übrig 😆

Also habe ich mich im Internet noch restlich informiert und wollte mit mega viel Elan an die Auswahl meines
Primären ETF's gehen. Schwupps auf http://www.justetf.com gegangen und eine ETF-Suche gestartet.

Tja, leider schon bei der Auswahl des empfohlenen Index "MSCI ACWI IMI Index" kläglich gescheitert.
Den Finde ich da gar nicht in der Auswahl. Also von Ethisch korrekt bis koscher ist da alles vertreten,
aber den einen finde ich ja schonmal gar nicht... (graues Haar mehr)

Okay dachte ich mir, dann eigenes Hirn anwerfen und schauen, wass da am nächsten passt. 💡
Bin dann letztlich beim "MSCI ACWI with Developed Markets" hängen geblieben.
Ausgewählt und meine Augen wurden von der schieren Masse überschwemmt... EIN einziger ETF als Ergebnis...

-> IE00BF1B7389 - SPDR MSCI ACWI UCITS ETF EUR Hedged

Gut dachte ich mir, schaust Dir den mal an:

- Hedged
- Gesamtkostenquote -> 0,45% (hab ich gelernt, ist wohl nicht wenig)
- Thesaurierend
- Physische Abbildung über optimiertes Sampling
- jetzt kommts: Fondsvolumen ganze 19 Mio €... da werde ich selbst als Anfänger NERVÖS
- Auflagedatum: 30.09.2019 ...... Nachtigal ich hör dir investieren... 😯

Gut, dass mein Hirn noch Restfunktionen übrig hatte, um mich zu warnen und den Ratschlag von Experten einzuholen, bevor ich Haus und Hof investiere...

Jetzt bin ich also hier und frage mich, welche 100.000 Fehler ich wohl gemacht habe, um bei so einem "merkwürdigen" Ergebnis zu landen... oder ist das echt richtig ?

Wäre super, wenn der ein oder andere mich "justieren" würde...

Im Voraus vielen Dank

DaWi

Zitat von DaWi2019 am 18. November 2019, 8:42 Uhr

Also habe ich mich im Internet noch restlich informiert und wollte mit mega viel Elan an die Auswahl meines
Primären ETF's gehen. Schwupps auf http://www.justetf.com gegangen und eine ETF-Suche gestartet.

Tja, leider schon bei der Auswahl des empfohlenen Index "MSCI ACWI IMI Index" kläglich gescheitert.
Den Finde ich da gar nicht in der Auswahl. Also von Ethisch korrekt bis koscher ist da alles vertreten,
aber den einen finde ich ja schonmal gar nicht... (graues Haar mehr)

Du gehst auf die ETF-Suche und dann links auf Indexauswahl. Da scrollst Du bis MSCI und findest dann auch schon diverse All Country Indices.

Hier https://de.wikipedia.org/wiki/MSCI_World#Abgrenzung_von_alternativen_Indizes wird erklärt, was ACWI und IMI überhaupt heißt. Dann tust Du Dich mit der Suche evtl. auch leichter ...

Ich würde die Sache sowieso anders aufziehen und schauen, was mein Broker überhaupt für Fonds in der Kategorie anbietet, die haben ja nicht alle auch iShares/Lyxor/Xtrackers im Angebot. Da reduziert sich die Qual der Wahl womöglich schon von vornherein.

 

PS: IMI muss in meinen Augen nicht sein. Das sind so kleine Prozentzahlen, die machen für mich persönlich nicht den großen Unterschied. Schau mal hier https://www.finanzwesir.com/blog/leserfrage-1100-euro-sparplan rein und scrolle zum Kommentar von ChrisS runter. Der hat einen schönen Vergleich samt Erklärung von Standard und IMI-Variante erstellt.