Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Das ist der Weg!?

12

"Ausserdem musst du auf die Dividenden aktuell IMMER 25% Kapitalertragssteuer zahlen (sobald du über dem Steuerfreibetrag bist). Das heisst die musst du zahlen, ob du das Geld gerade wirklich brauchst, oder nicht."

Die "sobald"-Einschränkung ist wichtig: der Sparerpauschbetrag ist aktuell 801/yr für Singles, 1602/yr für Verheiratete. Wenn man ihn ihn im Kalenderjahr nicht ausschöpft, verfällt der Rest.Wenn man Erträge erhält, auf die anrechenbare Quellensteuer abgezogen wurde (z.B. aus US, NL, LU, JP...), verlängern diese per "Quellensteuertopf" den SPB entsprechend. Sollte man nutzen...

Bei ETF-Sparplänen finde ich es zudem günstiger, wenn sie im Kurs eher nicht steigen, sonst bekommt man immer weniger Stückchen pro Ausführung. Selbst ausschüttende ETFs auf MSCI World/EM haben bei mir nur um die 2% Netto-Ertragsrendite gebracht, sind aber im Kurs deutlich gestiegen. Also habe ich diese Sparpläne gestoppt. Aktuell sogar alle - die richtig ertragsstarken (brutto >5%) sind bei meiner Bank nicht sparplanfähig. Dann investiere ich die Erträge je nach Marktlage lieber in Einzelkäufe.

12