Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumWohnen und LebenDachzeltnomaden
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Dachzeltnomaden

https://www.youtube.com/watch?v=7BvM7BUmbI8

Ich bin über dieses spannende Lebensmodell gestolpert: leben im Auto & Dachzelt, mobil, minimalistisch.

Hallo Marianori,

ja kann man machen wie der Typ im Kombi. Aber wenn es dann mal kalt wird, haben wir es in unserer Gegend schon recht ungemütlich. Auf dem Parkplatz unserer Boulderhalle wohnt eine älter Dame (vermutlich aus der Hipi-Zeit übrig geblieben) im VW-Bus. Duschen, aufwärmen und nette Gespräche (ab und zu auch mal eine kleine Essenspende) gibts in der Boulderhalle für Sie, dafür gießt sie die Blumen und hält sonst ein bisschen Ordnung. Allerdings fährt sie im Winter nach Barcelona mit dem alten Bus und wir hoffen immer das Sie ankommt bzw. wieder zurückkommt mit dem Ding. Geht also und ist bestimmt ein mögliches Lebensziel, für uns wäre es aber nichts. Platz, vier eigene Wände, eigener Garten usw. würde ich nicht eintauschen wollen.

Ja, das sehe ich persönlich ähnlich und ist wohl eher für eine Lebensphase geeignet, nur schon Partnerschaft wäre sehr schwierig, ausser beide haben einen sehr ähnlichen oder den gleichen Job als Selbständiger. Der Ansatz könnte aber durchaus interessant sein, in dieser Zeit die Freiheit des Umherziehens mit dem Erwerb zu kombinieren - um so durch tiefe Fixkosten hohe Sparraten zu erreichen. Bekannte beispiele sind z.B. Leute, die auf Fern-Montage gehen und dann im eigenen Auto leben und alle Übernachtungsspesen, Verpflegungsspesen etc. zusätzlich zum Lohn einnehmen können und so in dieser Zeit gute Gehalte erzielen.