Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Aktuelles zum Aktienmarkt

Zitat von Absprung_2020 am 23. Juni 2022, 9:20 Uhr

Angenehm fand ich, dass die natürlich für ihre Strategie "passende" Fonds anbieten, aber, Grundtenor: das brauchen Sie nicht, das können Sie auch ganz allein durch Einzeltitel die wie folgt aussehen könnten.

So habe ich das da auch immer erlebt, als unaufdringlich und unaufgeregt. Ist m.M.n. als Infoquelle und "Leitfaden" für das eigene Handeln absolut zu empfehlen!

Zitat von Absprung_2020 am 23. Juni 2022, 9:27 Uhr

Das ist ja das Dilemma: Die Jungen haben alle Zeit der Welt recht sicher zu Wohlstand zu kommen, würden sie einfach derlei Titel kaufen.  Daher oft viele Grauhaarigen bei den content-lastigen Veranstaltungen. Schade, denn andersrum wäre es sinnvoller.

Ich dachte eher, dass es wohl so ist, dass ältere Leute im Schnitt einfach mehr Geld haben und somit auch interessanter sind. Ausserdem haben sie vielleicht auch mehr Zeit, auf solchen Veranstaltungen rumzusitzen und sich die Häppchen zu gönnen.

Zurück zum Aktienmarkt:

Rückgang der Lieferungen: Bundesregierung will offenbar noch heute Alarmstufe des Notfallplans Gas ausrufen | Nachricht | finanzen.net

Und schon geht es wieder weiter runter...

Somit das Gute im Schlechten: China bekommt derzeit russische Energie zu günstigsten Preisen, somit dürfte die China Lokomotive ziehen und ggf. unseren Dip etwas abschwächen.

https://www.boerse-online.de/amp/nachrichten/superinvestor-wettet-auf-fallende-kurse-welche-deutschen-aktien-ray-dalio-jetzt-leerverkauft-1031545286

Das sind für mich als Langfristanleger definitiv die Schattenseiten und Auswüchse am ansonsten positiven Aktienmarkt.

…aber auch ein Grund die genannten tief stehenden Titel im Windschatten von Dalio einzukaufen.

Zalando weiter im Sturzflug:

Weniger Investitionen: Zalando-Aktie -15%: Zalando kassiert Jahresprognose - Analysten streichen Kursziele zusammen | Nachricht | finanzen.net

So kann es gehen, mit ehemaligen highflyern. Irgendwann ist auch der Internetmarkt gesättigt...

Internetmarkt wird sich natürlich auch weiterentwickeln und man wird sehen was wann obsolet wird oder abgelöst wird durch den neuesten heißesten Scheiß.

Klar aber, mit Firmen die andere nur kopieren ist kein Blumentopf zu gewinnen. Zalando ist ein Paradefall einer Firma die keinesfalls die Innovationskraft hat sich global durchzusetzen.  Toll gemacht, unternehmerisch gesehen von den Samwer Brüdern, absehbar schlimm, wenn Investoren inkl. Börsenbetreiber so falsch liegen.

Bei den andere sieht es auch nicht besser aus:

ABOUT YOU AKTIE | News | Aktienkurs | A3CNK4 | finanzen.net

HELLOFRESH AKTIE | News | Aktienkurs | A16140 | finanzen.net

DELIVERY HERO AKTIE | News | Aktienkurs | A2E4K4 | finanzen.net

Habe ich natürlich alle nicht (und auch nie gehabt)

Auf Wochensicht sieht es bei den US Titeln ja ganz gut aus!

Übrigens würde ich mir zu meinen Gesundheitstiteln (J&J, AbbVie, Fresenius und MPT) noch gerne einen weiteren Pharmatitel ins Depot legen.

Überlege zwischen Pfizer, Amgen und Eli Lilly. Was meint ihr? Dänen und Schweizer will ich wegen dem Steuerthema eher meiden.

Zitat von Muslime_Frugi am 24. Juni 2022, 11:14 Uhr

Auf Wochensicht sieht es bei den US Titeln ja ganz gut aus!

Übrigens würde ich mir zu meinen Gesundheitstiteln (J&J, AbbVie, Fresenius und MPT) noch gerne einen weiteren Pharmatitel ins Depot legen.

Überlege zwischen Pfizer, Amgen und Eli Lilly. Was meint ihr? Dänen und Schweizer will ich wegen dem Steuerthema eher meiden.

Wie wärs mit einem Franzosen? Sanofi sollte mit dem Zugpferd Dupixent noch Jahre gute Gewinne einfahren. Und wer weiß ob sie vielleicht doch noch was vom Impfhype mitnehmen können?

@muslime_frugi

Schweiz rückholen dauert max. 20 min alle drei Jahre, Dänemark über die Depotbank Wohnsitzbescheinigung dauert 2 min. Plus Porto.

Wenn nur die genannten zur Wahl stehen Amgen. Wenn Medizintechnik ein Thema wäre? Stryker und Medtronic mal anschauen.

Ja, Schweiz ist rel easy und gibt bei mir auch ordentlich Kohle. Frankreich ist schon schwieriger.

Von den genannten habe ich Pfizer, würde unabhängig davon Merck Inc vorziehen.