Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

59,425 St. AXA Immoselect an ebase Nutzer zu verschenken! ca. 13 Euro

Ich möchte nun endlich mein ebase Depot um einen bereits in der Finanzkrise gesperrten Immobilienfonds bereinigen und dazu die entsprechenden Anteile an einen geneigten ebase Nutzer verschenken.

Das ist die einzige Möglichkeit die 0,425 Bruchstücke aus meinem Depot zu bekommen. Damit sich der Aufwand für denjenigen lohnt, übertrage ich auch die 59 ganzen Anteile. Ich habe das Verfahren bereits mit zwei anderen auch gesperrten Immofonds erfolgreich ausgeführt.

Vielleicht hat ja jemand schon die entsprechende Position im ebase Depot und/oder "ärgert" sich nicht über die zusätzlichen Anteile.

Nur für Nutzer eines ebase-Investmentdepots über einen sogenannten "internen Übertrag" erhältlich.
Ich verschenke folgende Depotposition:
AXA Immoselect - DE0009846451 - 59,425 Anteile - insg. ca. 13€ (kein Altbestand)
Bei Interesse bitte PN mit vorausgefülltem internen ebase Übertragungsauftrag.

Interessantes Thema, das mich ebenfalls betrifft, da ich sowohl Anteile des AXA Immoselect and auch Anteile des KanAm Grundinvest bei ebase halte. Bei mir ist das nicht ganz so das Problem, da ich hier noch den ARERO als ein Grundivestment in einer Höhe halte, dass ich keine Depotführungsgebühren zahle. Meine Söhne haben dort allerdings auch noch Depots mit Restbeständen des KanAm Grundinvest. Diese haben mittlwerweile Depotsbei onvista. Depotüberträge zu onvista wurden jedoch nur für ganze Anteile getätigt, ebase behauptet, dass ein Übertrag von Teilstücken technisch nicht geht. Ganz glauben kann ich das nicht, denn bei Consors besteht die Möglichkeit, Teilstücke kostenfrei auszubuchen. Konntest du bisher tatsächlich Teilstücke übertragen?